Verantwortliche Kommunikation

„Wenn Sie immer das tun, was Sie schon immer getan haben, werden Sie immer das bekommen, was Sie schon immer bekommen haben. Wenn das, was Sie tun nicht wirkt, tun Sie etwas anderes.“

Joseph O´Connor  |  John Seymour


Verantwortliche Kommunikation

Werbung und Kommunikation, besonders auch die moderne, digitale haben unendlich viel Facetten, die nahezu jede Interaktion mit anderen einschließen. Um es mit Watzlawick zu sagen: „Man kann nicht nicht kommunizieren!“. Kommunikation ist ein ständiger Prozess, eine Schleife.

Ich glaube, dass wir als Menschen und natürlich besonders als Kommunikationsspezialisten eine besondere Verantwortung haben – für die Inhalte und für die Form von Kommunikation.

Für mich stehen dabei bestimmte Werte im Vordergrund, derer ich mich in der Kommunikation mit anderen bedienen und die ich im Sinne einer umfassenden und nachhaltigen Strategie meinen Kunden nahelegen und vermitteln möchte. Es geht um Eigenverantwortung: wie wir kommunizieren, mit welcher Motivation und mit welchem Ziel. Woher wissen Sie, dass Ihre Botschaft angekommen ist? Und noch wichtiger, dass sie verstanden wurde. So, wie Sie sie gemeint haben?

Es gibt keine Garantie, dass der andere Sie versteht. Die Lösung besteht darin, genau hinzuschauen, hinzuhören. Zu fragen, zu verstehen, den anderen zu verstehen. Ihren Kunden, Ihre Zielgruppe. Ziele klar zu formulieren und flexibel zu bleiben. Die Botschaft soweit zu verfeinern, bis sie die Reaktion bekommen, die sie haben wollen. Wir nutzen Kommunikation, um Menschen zu beeinflussen, sie zu etwas zu bewegen, sie zu manipulieren. Ein starkes Wort, dass oft missverstanden wird. Denn: wie Sie „manipulieren“ hängt von Ihrer Motivation ab, von Ihren Zielen, von Ihren Werten. Und da kommt die Verantwortung ins Spiel.

Was Sie tun oder sagen, beeinflusst Sie selbst und den anderen und was der tut oder sagt, beeinflusst ihn selbst und Sie. So einfach ist das. Oder so schwierig ist das. So komplex ist das.

Sie können für Ihren Teil Verantwortung übernehmen, sich der Wirkung bewusst sein, die Sie hervorrufen.

Herausforderungen suchen. Lösungen finden. Mehrwert entwickeln.

Verantwortliche Kommunikation ist immer individuell. Sie orientiert sich an einem klaren Ziel: an Ihrem Nutzen. Nicht irgendein Produkt, nicht irgendeine Leistung stehen im Vordergrund, sondern die punktgenaue, eindeutige, effektive Lösung für Ihre Aufgabe, für Ihr Ziel.

Diesen Aufgaben stelle ich mich. Jedes Mal neu, fundiert, kreativ, geplant, vernünftig. Ich biete einen Mehrwert, der Sie unterstützt, Sie weiterbringt, den Sie erfolgreich nutzen können.